Im Rhythmus der Natur
Jahreskreisfeste
Wilde Weiblichkeit

Wilde Weiblichkeit

Freitag, 14. Oktober – Sonntag, 16. Oktober 2022

Wilde Weiblichkeit

Der Jahreskreis spiegelt sich auch in unseren Körpern. Hast du als Frau schon einmal über deinen weiblichen Zyklus und seine Verbindung zu den Kreisläufen der Natur nachgedacht? Fühlst du dich als Teil der dich umgebenden Lebendigkeit? Spürst du deinen Körper eingebunden in das Rad des Lebens, als Glied einer langen Kette von Anbeginn des Lebens bis heute und darüber hinaus? Erfahre in der Gemeinschaft mit anderen, wundervollen Frauen, wie du diese Zusammenhänge bewusster wahrnehmen und für dich nutzen kannst. Tauche tief mit uns ein in deinen Körper und die herrliche, herbstliche Natur des Schwarzwaldes. Erlebe, wie es sich anfühlt, in dir selbst anzukommen und dich vertrauensvoll im Außen zu verankern. Wir feiern das Frau-Sein in all seinen Facetten, bewegen uns genussvoll, tanzen, tönen und singen. In der uralten Tradition des Frauenkreises erinnern wir uns unseres intuitiven Wissens und seiner innewohnenden, weiblichen Kraft. Zusammen kreieren wir einen geschützten Raum für Selbsterfahrung, Transformation & Heilung.

Das Rad des Lebens: Jahreszeiten, Lebensphasen und Mondzyklus. Zeichnung: Gabi Wenz

Die Bausteine

  • Zyklusreise
  • Naturverbindung
  • Das Rad des Lebens / Medizinrad
  • Meditation, Tanz, Bewegung
  • Medicine Walk / Sologang in der Natur
  • Ritual
  • Kakao-Zeremonie
  • Gemeinschaft

Der Ort

Der ehemalige Gasthof Sonnhalde liegt malerisch im Kleinen Wiental im südlichen Schwarzwald. Vom Terrassen-Garten aus genießen wir einen weiten Blick über das Tal, hinter dem Haus beginnt ein Naturschutzgebiet und am Talgrund rauscht ein Bach. Hier ist der Lebensort einer jungen Gemeinschaft, die sich einer solidarischen und nachhaltigen Lebensweise verschrieben hat. Mit unserer Übernachtung unterstützen wir das Gemeinschaftsprojekt und den Aufbau eines Seminarbetriebs. Wir übernachten in liebevoll eingerichteten Zimmern, versorgen uns mit frischen Lebensmitteln aus ökologischem Anbau und bereiten unsere Mahlzeiten gemeinsam zu.

Haus Sonnhalde im Kleinen Wiesental.

Deine Begleiterinnen

Julia Prummer und Gabi Wenz sind Diplom-Biologinnen und Wildnispädagoginnen mit vielen spannenden Zusatzqualifikationen. Hier kannst du mehr über uns lesen: Team

Julia: „Ich möchte Menschen dabei unterstützen, in gutem Kontakt mit der Natur und sich selbst zu sein. Gerne gebe ich mein Wissen in Theorie und Praxis an kleine und große Menschen weiter. Wann immer ich kann, bin ich in den Bergen, im Wald oder an Flüssen unterwegs. Besonders verbunden fühle ich mich den Vögeln, die mich seit meiner Jugend begleiten. Ich möchte ein nachhaltiges Leben führen und beschäftige mich daher intensiv mit dem Zusammenleben in Gemeinschaft und Selbstversorgung.“

Gabi: „Als Biologin begann ich vor 30 Jahren im Naturschutz. Mit den eigenen Kindern wuchs der Wunsch, Kinder für die Natur zu begeistern. Nach dem Zweitstudium Lehramt an Mittelschulen arbeitete ich 10 Jahre im Schuldienst. Zusätzliche Fortbildungen in systemischer Familientherapie, Philosophie, Eltern- und Frauenkursen helfen mir heute, Menschen durch die Natur in ihrem Sein zu berühren und zu begeistern – ganz mein Ding.“

Julia und Gabi

Dein Beitrag

Seminar inkl. Verpflegung: € 295,00
Early bird bis 30.06.2022: € 275,00
Zzgl. Zimmer € 60-80, bitte gib deinen Zimmerwunsch bei der Anmeldung an (EZ, DZ, Matrazenlager)

Hier kannst Du unseren Flyer herunterladen: