Im Rhythmus der Natur
Ein stürmisches Lichtfest
Ein stürmisches Lichtfest

Ein stürmisches Lichtfest

Anfang Februar feiern wir die Rückkehr des Lichts. Im Außen bemerken wir das Längerwerden der Tage, das Erblühen von Haselstrauch und Erle, und die Wiederkehr des Vogelgesangs. In unserem Inneren haben sich die Träume der langen Winternächte verfestigt und nehmen konkretere Gestalt an. Als Ideen, Vorhaben und Pläne entlassen wir sie nun in die Welt. Vielleicht begegnen sie dort widrigen Bedingungen; vielleicht liegen Steine im Weg und ein starker Gegenwind erschwert das Vorwärtskommen. Dann ist es hilfreich, wenn wir klare Absichten gefasst und diese durch ein Ritual bekräftigt haben. Unsere Teilnehmer*innen am Sonntag liesen sich die Köpfe von den stürmischen Windböen freiblasen und reinigten sich im Rauch des Salbeis. Danach sendeten sie ihre lichtvollen Ideen und Vorhaben mit kleinen Rindenschiffchen in die Welt. Abschließend klopften wir uns nicht nur gegenseitig liebevoll wach, sondern auch die Bäume an unserem Ritualplatz an der Isar.

Als nächstes feiern wir die Frühlingsgleiche. Du hast Lust, mit uns zu feiern? Dann melde dich zu unseren Feste in München an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.