Im Rhythmus der Natur
Was sind Jahreskreisfeste?
Was sind Jahreskreisfeste?

Was sind Jahreskreisfeste?

Kennst Du das Gefühl, dass die Zeit an Dir vorbeirauscht? Hast Du Dich schon einmal sagen hören: „Dieses Jahr habe ich den Frühling verpasst“? Vielen Menschen geht es so. In unserem hektischen Alltag vergessen wir häufig, innezuhalten und unsere Wahrnehmung bewusst auf unseren Umwelt zu lenken. Elektrisches Licht, beheizte Räume und warmes Wasser aus der Leitung machen es uns leicht, die Jahreszeiten zu ignorieren.

In Mitteleuropa haben wir vier Jahreszeiten: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Diese wiederholen sich zyklisch, jedes Jahr auf’s Neue. Der Stand der Sonne legt vier Feste in diesem Kreislauf fest: Die Frühlings-Tagundnachtgleiche, die Sommersonnenwende, die Herbst-Tagundnachtgleiche und die Wintersonnenwende. Dazwischen liegen vier weitere Feste, die nach dem Stand des Mondes gefeiert werden. Das sind Lichtfest, Maifest, Schnitterfest und Ahnenfest. Mehr über die einzelnen Feste kannst du hier nachlesen.

Jahreskreisfeste zu feiern, kann uns helfen, uns bewusst innezuhalten und die Besonderheiten der vorherrschenden Jahreszeit wahrzunehmen. Es sind kleine Pausen im Alltag, in denen wir den Rhythmus der Natur wahrnehmen und langsamer werden. Indem wir acht mal im Jahr innehalten und die Übergänge von einer Jahrezeit zur nächsten feiern, fühlen wir uns verbundener mit uns selbst, der Erde und dem großen Ganzen. Jahreskreisfeste können eine kraftvolle Erfahrung für Gruppen und Gemeinschaften sein. Du kannst sie aber auch für dich alleine oder mit deinen engsten Vertrauten feiern.

Im Jahreskreis feiern wir alle 2-3 Monate ein Fest, das von Sonne oder Mond bestimmt wird.
Die acht Jahreskreisfeste auf einen Blick.

  • Möchtest du mehr von den jahreszeitlichen Veränderungen in der Natur mitbekommen?
  • Suchst du nach Alltagsroutinen, die dich in Verbindung mit dir selbst und der Natur bringen?
  • Sehnst du dich nach sinnstiftenden Ritualen und Festen, die dir das Gefühl geben, Teil von etwas zu sein?
  • Dich interessieren Wildkräuter, traditionelles Handwerk und Brauchtum?
  • Du liebst alte Märchen und Geschichten mit Naturbezug?
  • Möchest du mehr über die Wurzeln der heute üblichen Feste erfahren?
  • Du möchtest in deinem eigenen Tempo lernen und mit deiner Familie, deinen Freunden oder alleine Jahreskreisfeste feiern?


Dann melde dich jetzt an für unseren Online-Kurs „Jahreskreisfeste im Rhythmus der Natur“! In unserem Kurs helfen wir Dir, die uralten Wurzeln der heute üblichen Feste zu entdecken, ihnen eine sinnstiftende Bedeutung zu geben und sie mit neuem Leben zu füllen. Der Kurs ist perfekt für dich, wenn du zuhause in deinem eigenen Tempo lernen möchtest, und Rituale und Feste nach deinen eigenen Vorstellungen gestalten willst. Unabhängig von Deiner religiösen Überzeugung laden dich die acht Feste dazu ein, innezuhalten und Dir die gegenwärtigen Vorgänge in der Natur bewusst zu machen. Das verhilft Dir zu mehr Verbundenheit mit Dir selbst, Deinen Mitmenschen, der Erde und dem großen Ganzen. Komm mit uns auf eine Reise durch den Jahreskreis und erfahre, wie durch Naturverbindung und Rituale mehr Lebensqualität und Lebendigkeit erlangen kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.